SCE Dart

Unsere Dart-abteilung
Men in Black - Ostfeld Darter 10:2 (33:15)

Ostfelder unterliegen erwartet hoch.
------------------------------------

Es ging für die Ostfelder gut los, in dem Rudi Scheid (Nr.48)
gegen Daniel Bödger (Nr.86) mit 3:2 gewann.
Maik Kahmen (Nr.46) lag schon mit 0:2 zurück und konnte dann
gegen Terry Hillman (Nr.79) zum 2:2 ausgleichen. Im letzten Leg
sah es gut für Maik aus. Er hatte nur noch 32 Rest, sein Gegner
noch 133. Und dann passierte das, woran niemand von den Ostfeldern
noch glaubte. Terry checkt seine 133 und gewann so noch 3:2.
Danach lief es für den Spitzenreiter.

Tabelle der OWL Steel-Dart Liga

Hier die Tabelle nach dem 21. Spieltag.

Dart Imps I - Ostfeld Darter 5:7 (20:26)

Starker Beginn, endet mit knappen Sieg
--------------------------------------

Die Ostfelder legten in ihrem Auswärtsspiel los,
wie die Feuerwehr.
Erst gewann Kay Lorenz (Nr.17) gegen Andreas Schnittcher (Nr.50)
mit 3:1.
Dann gelang Rudi Scheid (Nr.46) mit einem 3:0 gegen Claudia
Hiller (Damen Nr.7) ein ebenso so klarer Sieg, wie Maik
Kahmen (Nr.47) gegen Christian Baitz (Nr.56). Maik gelang
im zweiten Leg ein Shortest Leg mit 17 Darts.
Dann kamen die Imps I besser ins Spiel.
Erst verlor Walter Dammasch (Nr.36) gegen Pete Teal (Nr.60)

OWL Steel-Dart Ranglisten Turnier

Der Stand nach dem 7 Ranglisten-Turnier der OWL Steel-Dart Liga.
Die Ostfeld Darter sind gelb markiert.
Die ersten 16 Spieler spielen beim Masters um den Jackpot.

Tabelle und Rangliste der OWL Steel-Dart Liga

Das Team der und die Spieler der Ostfeld Darters sind gelb markiert.

Ostfeld Darters - Moskitos 2:10 (12:33)

Kay Lorenz verhindert White Wash
--------------------------------

Ohne Team-Captain Walter Dammasch (Nr.37), der privat
und Michael Rieger (Nr.33),der gesundheitlich
verhindert war,traten die Ostfelder ihr Heimspiel
gegen den Tabellenzweiten aus Bielefeld an.
Die Moskitos legten wie erwartet stark los.
Rudi Scheid (Nr.48) und Maik Kahmen (Nr.45) verloren
ihre Spiele beide mit 1:3. Rudi gegen Thomas
Sauerland (Nr.87) und Maik gegen Ole Holtkamp (Nr.1).
Im Anschluß durften dann Reinhold Meyer (Nr.116) und
Marvin Schöne (Nr.137) ihr Glück versuchen. Aber die beiden

Ostfeld Darters - Flying Arrows 9:3 (30:16)

Ostfelder gewinnen erneut 9:3
-----------------------------

Wie schon letzte Woche gewannen die Ostfelder ihr
Heimspiel 9:3. Diesmal hieß der Gegner Flying
Arrows aus Bielefeld.

Den Anfang machte wieder Kay Lorenz (Nr.18) gegen den
Ex-Ostfelder Tomlin Kneer (Nr.129). Nach anfänglichen
Schwierigkeiten, hieß der Sieger am Ende Kay mit 3:1.
Am Nachbarboard mühte sich Rudi Scheid (Nr.44) gegen
Fabian Harms (Nr.64). Zum Schluss hatte Rudi mit 3:2
knapp die Nase vorn. Ihm gelang eine 180.
Im dritten Einzel dann das freudigste Ereignis aus Sicht

Ostfeld Darters - Irish Rock 9:3 (30:14)

Ostfelder siegen weiter
-----------------------

Der erste Block war für die Ostfelder ein positives DejavÜ.
Wie beim Spiel gegen die Challengers gewannen wieder alle
ihre Einzel, bis auf Walter.

Kay Lorenz (Nr.21) begann gegen Dennis Siedlaczek (Nr.31).
In einem spannenden Spiel gewann Kay mit 3:2.
Am anderen Board gewann das Geburtstagskind Maik Kahmen (Nr.45)
gegen Marc Torbrügge (Nr.145) mit 3:0.
Anschließend konnten Rudi Scheid (Nr.48) gegen Ingo Außel (Nr.146)
und Michael Rieger (Nr.36) gegen Sean Wroe (Nr.44) ebenfalls mit 3:0
siegen.

Die Tabelle nach dem 17. Spieltag
Challengers - Ostfeld Darters 1:11 (12:34)

Ostfelder stark bei den Challengers
-----------------------------------

Die Ostfelder nahmen den Schwung des Sieges gegen die Blue Hats
mit nach Bünde zu den Challengers.
Es begann Kay Lorenz(Nr.21) gegen Alli Wolter (Nr.61) etwas
holprig und lag überraschend mit 0:2 zurück, aber fang sich dann
doch noch und gewann mit 3:2.
Nebenan ging es schneller. Maik Kahmen (Nr.49) besiegte Ron
Vahlenkamp (Nr.70) glatt mit 3:0.
Mit dem selben Ergebnis konnte auch Rudi Scheid (Nr.51) gegen
Erwin Zirpel (Nr.140) das Board verlassen.

London Web Design