SCE Dart

Unsere Dart-abteilung
UPS - Ostfeld Darters 7:5 (27:25)

Ostfelder unterliegen knapp bei UPS
-----------------------------------

Der letzte Spieltag und 12. Spieltag im Jahr 2016 fing
für die Ostfelder so gut an.
Erst gewann Kay Lorenz (Nr.28) sein Spiel gegen Sven
Verlsteffen (Nr.24) mit 3:1.
Am anderen Board siegte dann Maik Kahmen (Nr.51) gegen
Denise Weeks (Damen Nr.11) mit 3:0.
Auch Walter Dammasch (Nr.44) konnte einen Sieg mit 3:2 gegen
Marco Hogrebe (Nr.33) einfahren.
Doch dann kippte das Spiel.
Michael Rieger (Nr.31) konnte sein Spiel gegen Thomas
Timmroth (Nr.95) mit 2:3 nicht nach Hause bringen.

Wizards - Ostfeld Darters 9:3 (33:17)

OST mit gutem Beginn
--------------------

Die Ostfelder spielten im ersten Block stark mit gegen den
Tabellenführer.
Erst gewannen mit Rudi Scheid (Nr.44) und Kay Lorenz (Nr.23)
zwei Ostfelder ihre Spiele mit 3:2. Rudi gegen Thomas Schlüter (Nr.104)
und Kay gegen Andreas Arndt (Nr.16).
Ohne Chance war dann Walter Dammasch (Nr.43) gegen Marcel Winter (Nr.9)
und verlor 0:3.
Besser aber nicht erfolgreich spielten dann noch Michael Rieger (Nr.31)
und Maik Kahmen (Nr.48). Beide verloren ihre Spiele mit 2:3 gegen
Andreas Winter (Nr.11) und Marcus Lehrmann (Nr.2).

Ostfeld Darters - Lost Boys 7:5 (24:21)

Ostfelder können noch siegen!
-----------------------------

Im vorgezogenen Spiel vom 10. Spieltag, lief es für die
Ostfelder, mit Ausnahme von Kay Lorenz mal wieder gut.
Es begann Maik Kahmen (Nr.51) gegen Niko Nottebrock (Nr.64)
mit einem 3:0.
Nebenan am Board verlor Kay Lorenz (Nr.23) gegen Dieter Kunz (Nr.25)
mit 0:3.
Dann legten die Ostfelder einen rasanten Zwischenspurt hin.
6 Spiele in Folge konnten gewonnen werden und damit auch der Sieg.
Den Anfang machte Rudi Scheid (Nr.49) gegen Florian Brodowski (Nr.114)

Dart Imps II - Ostfeld Darters 8:4 (27:23)

Spielbericht:
----------------

Leicht verbesserte Ostfelder unterliegen erneut
-----------------------------------------------

Die Reise nach Bünde bestritten die Ostfelder mit sechs Spielern.
Rudi Scheid, Michael Rieger, Kay Lorenz, Walter Dammasch,
Marvin Schöne und Maik Kahmen machten sich auf den Weg.
Wieder verpennten die Ostfelder den Start.
Maik Kahmen (Nr.45) verlor in in einem spannenden Spiel Dirk
Brinkmann (Nr.24) mit 2:3.
Noch schlechter lief es für Michael Rieger (Nr.30) gegen Michael
Pechbrenner (Nr.34). Hier holte der Ostfelder nur ein Leg und
verlor 1:3.

Ostfeld Darters - The Triple Sharks 4:8 (17:26)

Ostfelder haben es nicht gecheckt bekommen!
------------------------------------------

Die Ostfelder bekamen es heute klar aufgezeigt, das wenn man nicht
rechtzeitig checkt, ein Spiel verliert.
Den Anfang machte Michael Rieger (Nr.34) gegen Tim Engelhardt (Nr.54),
allerdings scheiterte Michael erst im entscheidenen letzten Leg.
Tim gewann 3:2.
Für Maik Kahmen (Nr.49) und Walter Dammasch (Nr.41) war checken im
ersten Block ein Fremdwort. Maik verlor gegen Viktor Scheller (Nr.56)
und Walter gegen Torsten Rubisch (Nr.35) jeweils mit 0:3.

Ostfeld Darters - Men in Black 3:9 (17:29)

Ostfelder ziehen sich achtbar aus der Affäre
--------------------------------------------

Das Spiel begann mit einer Gedenkminute für den am 18.10.2016
tödlich verunglückten MIB Spieler Steve Harris.

Danach begann Rudi Scheid (Nr.32) gegen Daniel Bödger (Nr.82).
Rudi konnte nicht an seine gute Form anknüpfen und verlor 0:3.
Kay Lorenz (Nr.6) gelang gegen Stefan Wünnink (NEU) zumindest ein
Leg und verlor 1:3.
Auch Michael Rieger (Nr.15) erwischte heute einen rabenschwarzen Tag
und unterlag Kevin Holberg (Nr.75) glatt mit 0:3.

GT-Info berichtet über die Ostfeld Darter

die GT-Info berichtet über die Ostfeld Darter:

zum Bericht: http://www.gt-info.de/index.html?site=Top+Thema&mgid=109&tid=994

Moskitos - Ostfeld Darters 10:2 (31:12)

Verloren, aber nicht zu Null
----------------------------

Das Nachholspiel vom 5. Spieltag war eine klare Sache für die Moskitos,
dem letztjährigen Vizemeister.
Das sind Spiele, wo man froh ist, nicht ein 12:0 zu bekommen.
Aber genau danach sah es erst aus.
Denn Kay Lorenz (Nr.6) verlor gegen Thomas Sauerland (Nr.85) mit 1:3.
Walter bekam es mit Christopher Hänsch zu tun, der sein erstes Spiel
in der OWL Liga machte und Walter mit 3:0 nach Hause schickte.
Dabei gelang ihm gleich eine 180. Glückwunsch.
Dann mußte Michael Rieger (Nr.15) gegen Hasso Akbulut (Nr.74) ran und

SCE Clubmeisterschaft im Steel-Dart

Rudi Scheid verteidigt Vereinsmeistertitel
------------------------------------------

Das Turnier begann um 13:30 Uhr im SCE Vereinsheim mit 11 Teilnehmern.
Zu den sieben Spielern der Ostfeld Darters gesellten sich mit
Benjamin Fellner, Jürgen Engelhardt, Jürgen Lindemann und Viktor Scheller
vier Vereinsmitglieder vom SCE.
Verpflegt wurden die Darter mit leckeren Nackensteaks und Bratwürstchen
vom Vereinswirt Thomas Brandt, der seine eigene Teilnahme wegen einer
Handverletzung absagen mußte.
Gestartet wurde das Turnier mit einer 6er Gruppe und einer 5 Gruppe, die

Ostfeld Darters - Dart Imps I 8:4 (28:17)

Ostfeld Darters - Dart Imps I 8:4 (28:17)

Ostfeld Darters zu Hause weiterhin ungeschlagen!
------------------------------------------------

In diesem Spiel war es ein ständiges hin und her,
bis zum zweiten Einzelblock, was die Siege anging.
Als erstes durfte Rudi Scheid (Nr.30) gegen Claudia
Hiller (Damen Nr.10) ran. Mit einem 3:1 Sieg konnte
das Rudi für sich entscheiden. Am anderen Board lag
Maik Kahmen (Nr.33) schnell gegen Steffen Klemz (Nr.110)
mit 0:2 zurück. Maik konnte dann noch ausgleichen zum 2:2,
aber dann war der Sachse am Ende der, der das Spiel zu

London Web Design