Die Erste startet mit einer Niederlage in die Rückrunde

Die Rückrunde beginnt, so wie Hinrunde geendet ist: mit einer Niederlage. Trotz einer ausgeglichenen Partie verliert die Erste mit 1:5 gegen GW Varensell 2.

GW Varensell 2 erwischt den besseren Start und krönt diesen mit dem Führungstreffer in der 17. Minute. Davon unbeeindruckt kämpft sich die Eintracht immer weiter in das Spiel. Dies wurde von einem Platzverweis gegen einen Varenseller Spieler begünstigt (29.). Quasi mit dem Halbzeitpfiff dezimiert sich auch die Heimmannschaft und beide Mannschaften beenden die erste Halbzeit mit jeweils 10 Mann.

Ostfeld Darter – Dart Imps I 9:3 (31:14)

Ostfelder weiterhin auf Erfolgsspur

Wizards - SCE Squad Forge 6:6 (24:22)

Trotz langer Führung am Ende nur Unentschieden
----------------------------------------------

Des Walker gewinnt SCE Dart Open 2019

Die SCE Dart Open 2019 sind vorbei. Es nahmen insgesamt 19 Spieler am Turnier teil. Spielberechtigt waren nur SCE Mitglieder.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich Rudi gegen Haris mit 3:0 durch. Im Finale gewann Des verdient mit 3:1 (einzigste Leg abgegeben) gegen Maik.

Bestleistungen gab es auch.
Rudi 2x 180, 16 SL
Maik 180, 18 SL
Des 180

Platzierungen :
Best Lady:
Jaqueline-Vivien Kahmen (Achtelfinale ausgeschieden)
4. Platz: Haris Hajrovic
3. Platz Rudi Scheid
2. Platz Maik Kahmen
1. Platz Des Walker.

SC Wiedenbrück 3 gewinnt gegen SCE Gütersloh

Im letzten Spiel der Hinrunde verpasst die Erste den Sieg und verliert 0:3 gegen den SC Wiedenbrück 3.

Die erste Halbzeit ist geprägt von vielen Fehlern und so kommt bei beiden Mannschaften kein richtiger Spielfluss auf. Es ist ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Die Halbzeit wird ohne große Ereignisse und Tore beendet.

SCE Squad Forge - Dart Imps I 7:5 (25:21)

Lennox Barth erkämpft Sieg für SCE
--------------------------------------------------

TSV Hornets – Ostfeld Darter 0:12 (6:36)

Zweiter White – Wash der Saison

Serie gerissen. SCE Gütersloh verliert auswärts gegen den Herzebrocker SV 2.

Nach Spielen 5 Spielen ohne Niederlage konnte die erste Mannschaft die Serie nicht weiter ausbauen und verlor das Auswärtsspiel gegen den Herzebrocker SV 2 mit 2:4.

Ostfeld Darter – No Names Herford 8:4 (27:19)

Ostfelder schlagen Tabellenführer

FSV Hornets Pivitsheide - SCE Squad Forge 1:11 (5:35)

Nur Yvonne Fölsch verlor ihr Spiel knapp.
-----------------------------------------

Am 9. Spieltag trafen der Tabellenletzte auf den Tabellenfünfzehnten. Am Ende ging der Sieg klar an die Squad Forge. Die Hornets sind noch in ihrer Findungsphase, wie letzte Saison die Rischenauer. Aber auch die sind in der zweiten Saison schon stärker, als in ihrer ersten Saison. Und auch die Hornets zeigen schon gute Ansätze und sind super symphatisch. Macht weiter so, da entwickelt sich was. Doch nun zum Spiel.

London Web Design