SCE-1

Unsere erste Herrenmannschaft
SCE1 gewinnt in Liemke 5:1

SCE ist bereit für das Spitzenspiel.

Der SCE ging zwar nach 8 Minuten in Liemke durch ein Tor von Lukas Brock mit 0:1 in Rückstand, aber nur 5 Minuten später glich Andreas Harms in der 13. Minute aus. Bis zum Ende der ersten Halbzeit fielen keine weiteren Toren, es gab aber drei gelbe Karten gegen unser Team, und eine gegen Liemke. In dieser Phase gab es weitere umstrittene Szenen, u.a. einen nicht gegebenen Foulelfmeter für unsere Mannschaft.

SCE1: Erneuter 10:0 Kantersieg bei den Dalke Soccer

Nach dem 10:0 Heimsieg gegen SV Avenwedde III, haben die Ostfeld Boys heute gegen die Dalke Soccers wohl gefallen an dem Ergebnis gefunden. Gut eingestellt auf das Spiel, ging der Torreigen nach 13. Minuten los. Andreas Harms (Saisontor 4) machte diesmal den Anfang. Nur 6 Minuten später erhöhte unser Torjäger Alexios Nastas (Saisontor 18) auf 0:2. In der 24. Minute hatte Dalke nach einem Foul von Damian Ceynowa die Möglichkeit auf 1:2 zu verkürzen. Damian bekam dafür die einzige gelbe Karte in diesem Spiel für den SCE. Aber der Dalke Spieler Jannis Singer schoß neben das Tor.

SCE1 deklassiert Avenwedde III zweistellig

Der SCE kam gut von unseren Trainern Jörg Fädrich und Wala Acikportali gut eingestellt aus der Kabine. Nach 27. Minuten war der Sieg schon klar gestellt. In der 3. Minute fing Alexios Nastas den Torreigen mit dem 1:0 an. Nur 2 Minuten später erhöhte Damian Ceynowa in der 5. Minute auf 2:0. Nur eine Minute später traf Alexios Nastas den Pfosten. Nun kam die Zeit von Roger Music, der in der 11. und 22. Minute mit zwei Treffern auf 4:0 erhöhte. Andreas Harms traf in der 25. Minute ebenfalls den Pfosten. Alexios Nastas war ebenfalls heute in Torlaune.

SCE1 nutzt Patzer der Tabellenachbarn

Die ersten dreizig Minuten war der SCE klar überlegen, konnte aber
seine Chancen noch nicht nutzen. In der 30. Minute war es Serkan Cig, der auf Vorlage von Alexios Nastas ungehindert zum 1:0 einschieben konnte. Alexios Nastas erhöhte in der psychologisch wichtigen 43. Minute auf 2:0. Mit diesem Spielstand ging es in die Kabine.

In der 55. Minute stellte unser Kapitän Enis Musliu mit dem 3:0 die Weichen endgültig auf Sieg. Das 4:0 gelang in der 67. Minute unserem Antreiber Andreas Harms. Mit ihren Doppelpacks in der 75. und 76. Minute zum 5:0 und 6:0

SCE1: Mit Sieg an die Tabellenspitze

Auf dem schlecht bespielbaren Rasenplatz musste unsere Mannschaft sich erst einmal zurecht finden. Nach 25 Minuten nahm sich Damian Ceynowa ein Herz und hämmert den Ball aus cirka 25 Meter zum 0:1 unter die Latte. Wie im Spiel gegen Varensell II glichen auch diesmal die Platzherren in der 29. Minute durch Bulut schnell aus. Als es dann so aussah, als ob es mit einem 1:1 in die Pause geht, ließ auch Alexios Nastas einen strammen Schuss ab, der unhaltbar zum 1:2 im Netz zappelte.

SCE1: Auswärtssieg beim SC GW Varensell II

Roger Music erzielte die schnellen Führung in der 7. Minute für den SCE durch einen Schuss von der linken Seite ins untere rechte Eck. Die Freude hielt nicht lange, denn Varensell konnte durch eine Bogenlampe schon in der 9. Minute ausgleichen. Auf dem schlechten Rasenplatz, was für unsere Spieler eine eher ungewohnte Spielfläche war, da der Ball nicht so schnell rollte, wie gewohnt, taten sich unsere Jungs schwer. Durch eine Glanzparade von Mustafa Yaman und den anschließenden Kopfball, den er mit einer Blitzreaktion von der Linie kratzte, ging es mit dem 1:1 dann in die Pause.

Gruppeneinteilung Kreisliga C Gruppe 1 2014/2015

Hier die Gruppeneinteilung unserer 1. Mannschaft für die Saison 2014/15

SV Avenwedde III
Dalke Soccer Gütersloh
SCE Gütersloh
Türkgücü Gütersloh II
Aramäer Harsewinkel
GW Harsewinkel
Herzebrocker SV II
VfB Lette II
SCW Liemke III
SW Marienfeld III
BSC Rheda
FSC Rheda III
VfL Rheda II
VfB Schloß Holte III
GW Varensell II
Ditib Verl

SCE Gütersloh - 2014/2015
1. Mannschaft 2014
Betreuer: 
Sportlicher Leiter Matthias Radke (Links) mit dem neuen Trainergespann „Walla“ F
Trainer

London Web Design