Der komplette Sportbetrieb ruht weiterhin/ Stand 12.05.2020

Zur aktuellen Corona-Krisensituation:
-----------------------------------------------------------
Gemäß heutiger Rücksprache mit dem zuständigen Fachbereich der Stadt Gütersloh ist der Sportplatz und die Sportstätte nebst allen Vereinsräumen (inkl. Vereinsheim) durch die Stadt weiterhin offiziell gesperrt und der Zutritt verboten!

Dieses gilt für alle Freizeitsportler und Vereinsmitglieder.
Nach unseren Informationen wird aufgrund von aktuellen Verstößen das Ordnungsamt nun vermehrt aktiv sein.

Steel Darter trainieren zu Hause weiter

Die Steel-Dart Abteilung trainiert teilweise zu Hause online weiter. Hier bietet sich Ihnen eine Online Plattform die Möglichkeit. Auf www.nakka.com gibt es N01-Online, wo man, wenn man eine Cam besitzt auch über Cam spielen kann und die geworfenen Scores eingeben kann. Hier treffen sich nicht nur Spieler vom SCE, sondern auch Spieler aus OWL. Auch besteht die Möglichkeit mit Spielern aus der ganzen Welt zu spielen. Selbst Spitzendarter sind dabei. Unter anderem Kim Huybrechts aus Belgien oder auch die deutschen Nico Kurz, Dragutin Horvath oder René Eidams.

Der komplette Sportbetrieb ruht weiterhin

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie ruht weiterhin der komplette Sportbetrieb. Dieses gilt für alle Abteilungen und Sportstätten (inklusive Vereinsheim).
Der Sportplatz ist offiziell durch die Stadt Gütersloh gesperrt / Zutritt verboten!
Weitere zukünftige Informationen folgen hier auf unserer Webseite. Bleibt gesund!
Der SCE - Vorstand

Ruhen des Sportbetriebes, zunächst bis einschließlich 19.04.2020

Aufgrund der aktuellen rasanten und drastischen Entwicklungen und dem gestrigen "Erlass zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen ab dem 16.03.2020 und 17.03.2020" der Landesregierung NRW wird der komplette Sportbetrieb zunächst bis einschließlich 19.04.2020 ruhen.
Dieses gilt ab sofort für alle Abteilungen und Sportstätten (inkl. Vereinsheim).

Der FLVW hat beschlossen den Spielbetrieb aufgrund des Coronaviruses vom 13.03.-19.04.2020 ruhen zu lassen

Der FLVW hat soeben beschlossen den Spielbetrieb aufgrund des Coronaviruses ruhen zu lassen. Dies betrifft die in der Zuständigkeit des FLVW liegenden Begegnungen der Männer-, Frauen- und Jugend-Spielklassen inklusive aller Futsal-Ligen (Kreisligen bis Oberliga Westfalen) sowie Aktivitäten der Jugend-Talentsichtung und -förderung.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Hier die offizielle Meldung des FLVW: https://www.flvw.de/news/detail/flvw-laesst-spielbetrieb-ruhen/

Dynamo Rischenau - SCE Squad Forge 3:9 (21:29)

SCE gut erholt von den letzten Klatschen
-----------------------------------------------------

Ostfeld Darter – The Hunters 3:9 (16:32)

Ostfelder unterliegen Favoriten

Steelers Brüntrup – Ostfeld Darter 3:9 (20:30)

Starke Anfangsphase sichert den Auswärtserfolg

SCE Squad Forge - Moskitos 0:12 (2:36)

Klare Niederlage gegen Tabellenführer
--------------------------------------------------
Nach dem der SCE letzte Woche gegen den Tabellenzweiten wenigstens noch ein Spiel gewinnen konnte, ging es diesmal gegen den ungeschlagenen Tabellenführer "Moskitos" mit dem klarsten Ergebnis aus, 0:12. Zumindest konnte der SCE in den letzten beiden Einzel zumindest noch je ein Leg holen. Daher fällt der Spielbericht diesmal sehr kurz aus,quasi in Matchreport Version.
Yvonne Fölsch (D-Nr.6 - 5 Siege aus 22 Spielen) gegen Benjamin Krauspe (Nr. 4 - 29 S. aus 30 Sp.) 0:3

Ostfeld Darter – Irish Rock 8:4 (27:21)

Wichtiger Sieg für Ostfeld

London Web Design