SCE-1

Unsere erste Herrenmannschaft
Die Erste startet mit einer Niederlage in die Rückrunde

Die Rückrunde beginnt, so wie Hinrunde geendet ist: mit einer Niederlage. Trotz einer ausgeglichenen Partie verliert die Erste mit 1:5 gegen GW Varensell 2.

GW Varensell 2 erwischt den besseren Start und krönt diesen mit dem Führungstreffer in der 17. Minute. Davon unbeeindruckt kämpft sich die Eintracht immer weiter in das Spiel. Dies wurde von einem Platzverweis gegen einen Varenseller Spieler begünstigt (29.). Quasi mit dem Halbzeitpfiff dezimiert sich auch die Heimmannschaft und beide Mannschaften beenden die erste Halbzeit mit jeweils 10 Mann.

SC Wiedenbrück 3 gewinnt gegen SCE Gütersloh

Im letzten Spiel der Hinrunde verpasst die Erste den Sieg und verliert 0:3 gegen den SC Wiedenbrück 3.

Die erste Halbzeit ist geprägt von vielen Fehlern und so kommt bei beiden Mannschaften kein richtiger Spielfluss auf. Es ist ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Die Halbzeit wird ohne große Ereignisse und Tore beendet.

Serie gerissen. SCE Gütersloh verliert auswärts gegen den Herzebrocker SV 2.

Nach Spielen 5 Spielen ohne Niederlage konnte die erste Mannschaft die Serie nicht weiter ausbauen und verlor das Auswärtsspiel gegen den Herzebrocker SV 2 mit 2:4.

SCE Gütersloh gewinnt das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer FC Sürenheide

Die Erste setzt ein dickes Ausrufezeichen und gewinnt das Auswärtsspiel gegen den Spitzenreiter FC Sürenheide.

Kantersieg im Heimspiel gegen SG Druffel 2

Die Erste gewinnt ihr Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht SG Druffel 2 mit 9:1.

Rafal Anastaziak schoss den Sportclub mit zwei Treffern, 26. und 42 Minute in der ersten Halbzeit in Führung. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit

In der zweiten Halbzeit packten die Spieler noch eine Schippe mehr drauf und trieben das Ergebnis in der Höhe. Als Torschützen trugen sich Jonas "Nebel" Augustyniak Serkan Cig (56.), Shyqueri Bislimi (57., 62. und 88.), Niklas Bubenheimer (59.) und Timo Wakentin (81.) ein. Der Ehrentreffer der Gäste fiel in der 54. Spielminute.

SCE Gütersloh 1 verpasst beim 3:3 in Westerwiehe den Sieg knapp.

Trotz einer guten Leistung gegen den Tabellenzweiten SV Germania Westerwiehe 2 reichte es am Ende nicht zu drei Punkten.

Die Erste schlägt VFL Rheda 2 mit 3:1.

In einem mäßigem Spiel siegt die erste Mannschaft verdient mit 3:1 gegen die zweite Mannschaft des VFL Rheda.

Die erste Halbzeit ging klar und deutlich an die Erste. Selbst das Gastgeschenk in der 5. Minute, bedingt durch ein Missverständnis zwischen unserem Torhüter und Innenverteidiger, fällt in der Beurteilung nicht ins Gewicht, da sich das Spiel hauptsächlich in der Hälfte der Gäste abspielte.

Erster Heimsieg für die erste Mannschaft!

Im zweiten Anlauf schafft die erste Mannschaft den ersten Heimsieg der Saison. Nach einem eher mäßigen Start in die Saison erwischt die Erste einen guten Tag und gewinnt das Spiel klar und deutlich mit 7:2 gegen SG Bokel 2.

Die erste Halbzeit lässt sich einfach zusammenfassen: Unsere Jungs sind feldüberlegen, bewegen sich gut und lassen den Ball ansehnlich in den eigenen Reihen laufen. Diese Überlegenheit wird mit drei Toren, Serkan Cig trifft doppelt (25., 40.) und Kevin Gately einmal (45.), gekrönt.

Spielbericht: SCE Gütersloh 1 - RW St. Vit 2

Die Heimspielpremiere der ersten Mannschaft misslang. Der Tabellenführer aus St. Vit zeigte insgesamt das bessere Spiel und gewinnt 4:1.

Die Erste dreht auswärts das Spiel gegen Viktoria Rietberg III

Am Sonntag empfing die dritte Mannschaft von Viktoria Rietberg unsere erste Mannschaft. Trotz eines zwischenzeitliches 0:2 Rückstandes konnte der SCE den ersten Sieg in der neuen Saison einfahren.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit war die Heimmannschaft zu Beginn auffälliger und hatte die ersten Chancen. Im Verlauf der Halbzeit kam der SCE immer besser ins Spiel und verlagerte das Spiel in die gegnerische Hälfte. Trotz guter Torchancen auf Seiten des Sportclubs ging es torlos in
die Halbzeitpause.

London Web Design