SCE-B

Unsere B-Jugend-Mannschaft
B-Jugend Spielbericht: Heimspiel gegen den Herzebrocker SV

Heute war das zweite Kreisliga B Spiel.

Der SCE hat in der ersten Halbzeit Fußball gespielt, als ob sie in einer höheren Klasse spielen würden. Herzebrock kam kaum zu Chancen. Leider hat das Team zu selten den Abschluss gesucht haben und ist deshalb nur zum 1:0 durch Izijah Delolli gekommen.

Die Kombinationen liefen auch in der zweiten Hälfte super, und unsere Offensive hat auch den Abschluss gesucht. Das 2:0 erzielte wieder Izija Delolli.

B-Jugend verliert bei SW Marienfeld knapp

Gestern war das Spiel gegen Marienfeld.

Wie erwartet haben sie stark gespielt und haben super zusammen gespielt. Sie waren läuferisch stark und erarbeiteten sich viele Torchancen. Ich wurde nicht überrascht, dass sie stark gespielt haben.

Überrascht hat mich der Trotz meiner Mannschaft. Von der ersten bis zur letzten Sekunde war das Team hoch konzentriert und kämpferisch engagiert.

Wir haben zwar noch im spielerischen Sinne viel Arbeit vor uns, aber von der positiven Einstellung und zusammen halt bin ich sehr überrascht.

B-Jugend gewinnt Freundschaftsspiel beim FC Sürenheide

In der ersten Halbzeit haben wir zum ersten mal wie eine Mannschaft gespielt. Zwar haben wir 2 unnötige Gegentreffer hinnehmen müssen, aber wir haben gekämpft und sind hoch verdient mit 2:2 in die Halbzeitpause gegangen.

In der zweiten Halbzeit kam Sürenheide überraschend in Führung und wir haben uns das Leben bis zur 25ten Minute wieder schwer gemacht. Dann haben wir wieder angefangen als Mannschaft zu spielen. Das Endergebnis war 7:4 für uns.

Ich weiß nicht ob das für das erste Spiel in der Meisterrunde reicht. Am kommenden Samstag geht es auswärts gegen den SW Marienfeld.

Spielpläne für die B-, C- und D-Jugend aktualisiert

Auf unserer Webseite sind nun die neuen Spielpläne für die B-Jugend (Kreisliga B), C-Jugend (Kreisliga D) und D-Jugend (Kreisliga C) hinterlegt.

B-Jugend unterliegt dem FC Kaunitz knapp

heute war der FC Kaunitz zu Gast beim SCE.

Das Spiel wahr eines der besten Spiele von uns. Wenn man bedenkt das Kaunitz unsere vorherigen Gegner hoch besiegen konnte und wir hoch verloren hatten war das heute einfach klasse.

Zwar hatte Kaunitz sieben 100 prozentige Chancen, dennoch war ich zufrieden. Kaunitz ging in der zwanzigsten Minute in Führung, da dachte ich jetzt kommt eine Packung. Aber weit gefehlt: die Jungs glichen nach 10 Minuten durch Izjah Delloli aus, dann ging Kaunitz wieder in Führung.

B-Jugend unterliegt klar bei Victoria Clarholz

Clarholz hat uns heute überrannt. Wir hatten heute keine Chance und das muss ich hoch anerkennen!

Es ist auch keine Entschuldigung das wir nicht so gut drauf waren. Die Spieler meinen das ohne lauf und ohne Kampf auch Fußball gespielt werden kann.

Ich hoffe das Clarholz auch Liemke bezwingt, denn dann wären wir in der Kreisliga B.

B-Jugend: Ligaspiel gegen Liemke

Heute war das Spiel gegen liemke und wir haben mit 8:2 gewonnen.

Das Spiel war die ersten 20 Minuten nicht prickelnd anzusehen. Viele Stockfehler, Kein Pass kam an. Dann kam Iziah Delolli und hat gleich in der ersten Hälfte 4 Tore geschossen. Die Jungs haben sich während des Spiels motiviert. Die Abwehr war sehr sicher mit Kubilay Kilic, Tugay Sayer, Christopher Holt und Ergin Rama. Sie waren sehr sicher und solide.

Die Halbzeit endete mit einer 4:0 Führung für uns.

B-Jugend: Spielbericht vom Testspiel gegen den FSV Gütersloh (Korrektur)

Heute fand ein kurzfristig vereinbartes Testspiel gegen die B2-Juniorinnen des FSV Gütersloh statt.

Ich dachte es wird ein lockerer Kick für uns, aber damit habe ich mich sehr geirrt. Die Mädchen haben super gespielt und haben unsere Jungs teilweise vorgeführt. Das Spiel war eine richtige Prüfung.

Auch unsere Spieler waren überrascht vom Auftreten der Gegnerinnen.
Entschieden wurde das Spiel durch unsere Abwehr, die fast nichts durchgelassen hat, obwohl sie vom FSV richtig gefordert wurde. Nur selten habe ich unsere Abwehr so wach erlebt wie heute.

B-Jugend: Spielbericht vom Heimspiel gegen den TuS Jöllenbeck

Heute war das letzte Testspiel gegen den TuS Jöllenbeck.

Die Mannschaft hat in der ersten Halbzeit super gespielt, die Abwehr mit Ergin Rama, Christopher Holt, Sahim Derwisch und Kubilay Kilic hat nichts durchgelassen und das war echt großes Kino.

Vorne hätten das Mittelfeld und der Sturm besser arbeiten müssen, viele unnötige Alleingänge haben das Spiel kaputt gemacht und wir haben dadurch auch an Kondition verloren. Allerdings waren Izia Delolli und Evlija Rama noch nicht 100prozentig fit, da sie erst später ins Training einsteigen konnten.

London Web Design