Dart Imps I – Ostfeld Darter 4:10 (15:35) (1:4/2:3/1:3)

5. Spieltag

Dart Imps I – Ostfeld Darter 4:10 (15:35) (1:4/2:3/1:3)

Erster Sieg für die Ostfelder !

Für die Ostfelder ging es am Freitag mit 5 Spielern nach Leopoldshöhe zu den Dart Imps I.

SCE Gütersloh – SG Bokel 1:5 (0:1)

SCE Gütersloh – SG Bokel 1:5 (0:1)
----------------------------------

Aufgrund eines einseitigen, aus Vereinsbrille der SG Bokel geschriebenen Artikels bei Fussball.de, sah ich mich gezwungen, einen relativ objektiven Bericht zu schreiben, der aber auch ein bisschen wiederspiegeln soll, wie man das Spiel aus SCE Sicht gesehen hat.

SG Bokel am Ende verdienter Sieger!
-----------------------------------

No Names Hiddenhausen – SCE Squad Forge 11:3 (3:2/4:1/4:0) (34:18 Legs)

4. Spieltag

No Names Hiddenhausen – SCE Squad Forge 11:3 (3:2/4:1/4:0) (34:18 Legs)

No Names siegen verdient!

Team Tournament : Hart am Draht 2 – Ostfeld Darter 8:4 (25:18)

Spielbericht zum Team Tournament Spiel der Ostfeld Darter.

Die Ostfelder mussten auf viele Spieler aus verschiedenen Gründen verzichten und reisten mit dem letzten Aufgebot nach Herford – Eickum. Aber alle, sowohl Sonja Süßner, StefanThamm, Reinhold Schmidt, Des Walker und Matthias Schabert, waren gewillt das Beste rauszuholen . Gespielt wird im Modus: 5 Einzel, 2 Doppel, 5 Einzel gespielt, also anders wie in der Liga (4-1-4-1-4).

SCE Gütersloh II - Tur Abdin Gütersloh II 3:1 (1:1)

Spielbericht zum 3:1 Sieg von SCE Gütersloh II gegen Tur Abdin Gütersloh II.

SV Avenwedde IV - SCE Gütersloh 4:1 (3:0)

SCE verliert verdient mit 1:4 in Avenwedde gegen die Vierte.

SCE Gütersloh - Tur Abdin Gütersloh 1:1 (0:0) 5:6 n.E.

Der Sce Gütersloh Erste Mannschaft unterlag gegen den A - Ligisten Tur Abdin mit 5:6 im Elfmeterschießen. Die Führung von Tur Abdin in der 56. Minute durch Alexander Kromm, konnte Benedikt Bancroft, nach seiner Einwechslung in der 60. Minute, in der 70. Minute ausgleichen. Da es im Kreispokal keine Verlängerung gibt, ging es sofort ins Elfmeterschießen. Hier traf Tur Abdin dann 5x, während beim SCE leider Jonny Stejßel der Unglücksrabe war und nicht das Runde ins Eckige traf. Wie schon letztes Jahr, als man gegen Türkyildiz Rheda, 1.

SCE Gütersloh - SV Avenwedde III 5:1 (1:1)

Der SCE Gütersloh konnte sein zweites Spiel in Folge gewinnen. Nach dem 4:2 Sieg legten die Jungs vom Ostfeld gegen Avenwedde III mit 5:1 noch einen nach. Nach einem schönen Lupfer von Lucas Wolf zum 1:0, konnte Avenwedde kurz vor der Halbzeit auf 1:1 ausgleichen. Wie schon in Marienfeld weckte das den SCE auf. Trotzdem taten sie sich erst noch schwer. In nur 6 Minuten konnte dann Benedikt Bancroft mit einem lupenreinen Hattrick, darunter einen Elfmeter, den Lukas Wolf raus holte, das Spiel drehen. Er erhöhte seine Trefferquote auf 6 Tore und führt nun die Torschützenliste an.

The Bouncer´s Gütersloh – SCE Squad Forge 4:10 (16:32)

SCE Squad Forge Tabellenführer!
The Bouncer´s Gütersloh – SCE Squad Forge 4:10 (16:32)

SCE Squad Forge - Blue Hats 12:2 (39:17)

Spielbericht geschrieben von Felix Meyer

SCE Squad Forge - Blue Hats 12:2 (39:17)

Zweiter Sieg im zweiten Spiel der Saison

Nachdem man letzte Woche die Ostfeld Darter bezwingen konnte, musste die Squad Forge am zweiten Spieltag gegen die Blue Hats aus Hiddenhausen ran. Die Blue Hats hatten ihr erstes Spiel gegen die No Names verloren.

London Web Design